Holzmasken direkt aus Bad Saulgau

Immer mehr Narren beginnen das Sammeln von Pins, von Ansteckorden oder von Broschenmasken, mit denen sie ihr Revers, ihre Mützen, Hüte und Barette bedecken. Oft sieht man vom eigentlichen Grundmaterial nur noch ganz schmale Streifen, der Rest ist zugepflastert mit Ansteckern. Die Kopfbedeckungen sind danach um ein Vielfaches schwerer als im Urzustand, aber: Hauptsache: gesammelt!

"Broschenmasken", sind kleine Ansteckmasken in 3 bis 4 cm Höhe, die rückseitig mit einer Sicherheitsnadel beklebt sind. Auch sie werden unter anderem in unserer Werkstätte hergestellt. Eine kleine Auswahl dieser Kleinode sehen Sie hier auf dieser Seite. Preise, Mindestabnahmemengen und Werkzeugkosten fordern Sie bitte mit unserem Kontakt-Formular oder per E-Mail an. Broschenmasken sind eine gute Ergänzung zu unseren Sammlermasken, weil sie vor allem die Laufnarren ansprechen. Vielleicht fehlt gerade in Ihrer Zunft noch so ein Angebot. Wir würden uns freuen, wenn wir auch Sie bald zu unseren „Broschenmasken-Kunden“ zählen dürften.

Figuren-Anstecker sind derzeit der letzte Schrei!

Figuren-Anstecker in ca. 7cm Höhe sind eine Alternative zu den Broschenmasken, sie stellen die ganze Narrenfigur dar. Auch diese können wir Ihnen bei rechtzeitiger Bestellung bis zur Fasnet liefern.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, melden Sie sich doch bei uns.


Auschnitt aus unserer Broschenmasken-Musterwand